Abfallübersicht

SAMMELN und BEFÖRDERN

Beförderer Nr.  H13022130

von  a l l e n  Abfallarten gemäß der Verordnung über das Europäische Abfallverzeichnis (Abfallverzeichnis-Verordnung – AVV).

LAGERN und BEHANDELN

Entsorger Nr. H13022130

*= gefährliche Abfälle

AVV Bezeichnung L B
02 01 10 Metallabfälle X X
03 01 05 Sägemehl, Späne, Abschnitte, Holz, Spanplatten und Furniere mit Ausnahme
derjenigen, die unter 03 01 04* fallen
X X
04 01 03 * Entfettungsabfälle, lösemittelhaltig, ohne flüssige Phase X X
04 02 09 Abfälle aus Verbundmaterialien (imprägnierte Textilien, Elastomer, Plastomer) X X
04 02 14 * Abfälle aus dem Finish, die organische Lösemittel enthalten X X
04 02 15 Abfälle aus dem Finish mit Ausnahme derjenigen, die unter 04 02 14* fallen X X
04 02 19 * Schlämme aus der betriebseigenen Abwasserbehandlung, die gefährliche Stoffe
enthalten
X X
04 02 20 Schlämme aus der betriebseigenen Abwasserbehandlung mit Ausnahme derjenigen, die unter 04 02 19* fallen X X
06 04 04 * quecksilberhaltige Abfälle X X
06 07 03 * quecksilberhaltige Bariumsulfatschlämme X X
07 03 04 * andere organische Lösemittel, Waschflüssigkeiten und Mutterlaugen X X
08 01 11 * Farb- und Lackabfälle, die organische Lösemittel oder andere gefährliche Stoffe enthalten X X
08 01 12 Farb- und Lackabfälle mit Ausnahme derjenigen, die unter 08 01 11* fallen X X
08 01 13 * Farb- und Lackschlämme, die organische Lösemittel oder andere gefährliche Stoffe ent­halten X X
08 01 15 * Wässrige Schlämme, die Farben oder Lacke mit organischen Lösemitteln oder anderen
gefährlichen Stoffen enthalten
X X
08 01 17 * Abfälle aus der Farb- oder Lackentfernung, die organische Lösemittel oder andere gefährliche Stoffe enthalten X X
08 04 09 * Klebstoff- und Dichtmassenabfälle, die organische Lösemittel oder andere gefährliche Stoffe enthalten X X
08 04 11 * Klebstoff- und dichtmassenhaltige Schlämme, die organische Lösemittel oder andere
gefährliche Stoffe enthalten
X X
08 04 13 * wässrige Schlämme, die Klebstoffe oder Dichtmassen mit organischen Lösemitteln oder anderen gefährlichen Stoffen enthalten X X
08 04 15 * wässrige flüssige Abfälle, die Klebstoffe oder Dichtmassen mit organischen Lösemitteln oder anderen gefährlichen Stoffen enthalten X X
08 04 17 * Harzöle X X
10 01 20 * Schlämme aus der betriebseigenen Abwasserbehandlung, die gefährliche Stoffe enthalten X X
10 01 21 Schlämme aus der betriebseigenen Abwasserbehandlung mit Ausnahme derjenigen, die unter 10 01 20* fallen X X
10 09 05 * gefährliche Stoffe enthaltende Gießformen und –sande vor dem Gießen X X
10 09 06 * Gießformen und –sande vor dem Gießen mit Ausnahme derjenigen, die unter
10 09 05* fallen
X X
10 09 07 * gefährliche Stoffe enthaltende Gießformen und –sande nach dem Gießen X X
10 09 08 Gießformen und –sande nach dem Gießen mit Ausnahme derjenigen, die unter
10 09 07* fallen
X X
10 09 13 * Abfälle von Bindemitteln, die gefährliche Stoffe enthalten X X
10 09 14 Abfälle von Bindemitteln mit Ausnahme derjenigen, die unter 10 09 13* fallen X X
10 10 05 * gefährliche Stoffe enthaltende Gießformen und –sande vor dem Gießen X X
10 10 06 Gießformen und –sande vor dem Gießen mit Ausnahme derjenigen, die unter
10 10 05* fallen
X X
10 10 07 * Gefährliche Stoffe enthaltende Gießformen und –sande nach dem Gießen X X
10 10 08 Gießformen und –sande nach dem Gießen mit Ausnahme derjenigen, die unter
10 10 07* fallen
X X
10 10 13 * Abfälle von Bindemitteln, die gefährliche Stoffe enthalten X X
10 10 14 Abfälle von Bindemitteln mit Ausnahme derjenigen, die unter 10 10 13* fallen X X
10 11 13 * Glaspolier- und Glasschleifschlämme, die gefährliche Stoffe enthalten X X
10 11 14 Glaspolier- und Glasschleifschlämme, mit Ausnahme derjenigen, die unter 10 11 13* fallen X X
10 11 19 * feste Abfälle aus der betriebseigenen Abwasserbehandlung, die gefährliche Stoffe enthalten X X
10 11 20 feste Abfälle aus der betriebseigenen Abwasserbehandlung mit Ausnahme derjenigen, die unter 10 11 19* fallen X X
10 12 08 Abfälle aus Keramikerzeugnissen, Ziegeln, Fliesen und Steinzeug (nach dem Brennen) X X
10 12 13 Schlämme aus der betriebseigenen Abwasserbehandlung X X
10 13 14 Betonabfälle und Betonschlämme X X
10 14 01 * Quecksilberhaltige Abfälle aus der Gasreinigung X X
11 01 08 * Phosphatierschlämme X X
11 01 09 * Schlämme und Filterkuchen, die gefährliche Stoffe enthalten X X
11 01 10 Schlämme und Filterkuchen mit Ausnahme derjenigen, die unter 11 01 09*  fallen X X
11 01 11 * wässrige Spülflüssigkeiten, die gefährliche Stoffe enthalten X X
11 01 12 wässrige Spülflüssigkeiten mit Ausnahme derjenigen, die unter 11 01 11* fallen X X
11 01 13 * Abfälle aus der Entfettung, die gefährliche Stoffe enthalten X X
11 01 14 Abfälle aus der Entfettung mit Ausnahme derjenigen, die unter 11 01 13* fallen X X
11 01 15 * Eluate und Schlämme aus Membransystemen oder Ionenaustauschsystemen, die
gefährliche Stoffe enthalten
X X
11 01 16 * gesättigte oder verbrauchte Ionenaustauscherharze X X
11 01 98 * andere Abfälle, die gefährliche Stoffe enthalten X X
11 01 99 Abfälle a.n.g. X X
12 01 05 Kunststoffspäne und –drehspäne X -
12 01 08 * Hologenhaltige Bearbeitungsemulsionen und –lösungen X X
12 01 12 * gebrauchte Wachse und Fette X X
12 01 16 * Strahlmittelabfälle, die gefährliche Stoffe enthalten X X
12 01 17 Strahlmittelabfälle mit Ausnahme derjenigen, die
unter 12 01 16* fallen
X X
12 01 18 * ölhaltige Metallschlämme (Schleif-, Hon- und Läppschlämme) X X
12 01 20 * Gebrauchte Hon- und Schleifmittel, die gefährliche Stoffe enthalten X X
12 01 21 Gebrauchte Hon- und Schleifmittel mit Ausnahme derjenigen, die
unter 12 01 20* fallen
X X
14 06 04 * Schlämme oder feste Abfälle, die halogenierte Lösemittel enthalten X X
14 06 05 * Schlämme oder feste Abfälle, die andere Lösemittel enthalten X X
15 01 01 Verpackungen aus Papier und Pappe X X
15 01 02 Verpackungen aus Kunststoff X X
15 01 03 Verpackungen aus Holz X X
15 01 04 Verpackungen aus Metall X X
15 01 05 Verbundverpackungen X X
15 01 06 Gemischte Verpackungen X X
15 01 07 Verpackungen aus Glas X X
15 01 10 * Verpackungen, die Rückstände gefährlicher Stoffe enthalten oder durch gefährliche Stoffe verunreinigt sind X X
15 01 11 * Verpackungen aus Metall, die eine gefährliche feste poröse Matrix (z. B. Asbest) enthalten, einschließlich geleerter Druckbehälter X X
15 02 02 * Aufsaug- und Filtermaterialien (einschließlich Ölfilter a.n.g.), Wischtücher und Schutzkleidung, die durch gefährliche Stoffe verunreinigt sind X X
16 01 03 Altreifen X X
16 01 07 * Ölfilter X X
16 01 08 * quecksilberhaltige Bestandteile X X
16 01 11 * Asbesthaltige Bremsbeläge X X
16 01 13 * Bremsflüssigkeiten X X
16 01 17 Eisenmetalle X X
16 01 18 Nichteisenmetalle X X
16 01 19 Kunststoffe X X
16 01 20 Glas X X
16 01 21 * Gefährliche Bauteile mit Ausnahme derjenigen, die unter 16 01 07* bis 16 01 11*,
16 01 13* und 16 01 14* fallen
X X
16 02 15 * aus gebrauchten Geräten entfernte gefährliche Bestandteile X X
16 05 04 * gefährliche Stoffe enthaltende Gase in Druckbehältern (einschließlich Halonen) X X
16 05 06 * Laborchemikalien, die aus gefährlichen Stoffen bestehen oder solche enthalten, einschließlich Gemische von Laborchemikalien X X
16 05 07 * Gebrauchte anorganische Chemikalien, die aus gefährlichen Stoffen bestehen oder solche enthalten X X
16 05 09 Gebrachte Chemikalien mit Ausnahme derjenigen, die unter 16 05 06*, 16 05 07* oder 16 05 08* fallen X X
16 06 01 * Bleibatterien X X
16 06 02 * Ni-Cd-Batterien X X
16 06 04 Alkalibatterien (außer 16 06 03*) X X
17 01 01 Beton X X
17 01 02 Ziegel X X
17 01 03 Fliesen, Ziegel und Keramik X X
17 01 06 * Gemische aus oder getrennte Fraktionen von Beton, Ziegeln, Fliesen und Keramik, die gefährliche Stoffe enthalten X X
17 01 07 Gemische aus Beton, Ziegeln, Fliesen und Keramik mit Ausnahme derjenigen, die unter
17 01 06* fallen
X X
17 02 01 Holz X X
17 02 02 Glas X X
17 02 03 Kunststoff X X
17 02 04 * Glas, Kunststoff und Holz, die gefährliche Stoffe enthalten oder durch gefährliche Stoffe verunreinigt sind X X
17 03 01* Kohlenteerhaltige Bitumengemische X X
17 03 02 Bitumengemische mit Ausnahme derjenigen, die unter 17 03 01* fallen X
17 03 03 * Kohlenteer und teerhaltige Produkte X X
17 04 01 Kupfer, Bronze, Messing X X
17 04 02 Aluminium X X
17 04 05 Eisen und Stahl X X
17 04 07 Gemischte Metalle X X
17 04 09 * Metallabfälle, die durch gefährliche Stoffe verunreinigt sind X X
17 04 10 * Kabel, die Öl, Kohlenteer oder andere gefährliche Stoffe enthalten X X
17 04 11 Kabel mit Ausnahme derjenigen, die unter 17 04 10* fallen X X
17 05 03 * Boden und Steine, die gefährliche Stoffe enthalten X X
17 05 05 * Baggergut, das gefährliche Stoffe enthält X X
17 05 07 * Gleisschotter, der gefährliche Stoffe enthält X X
17 06 03 * Dämmmaterial, das aus gefährlichen Stoffen besteht oder solche Stoffe enthält X X
17 06 04 Dämmmaterial mit Ausnahme desjenigen, das unter 17 06 01* und 17 06 03* fällt X X
17 06 05 * asbesthaltige Baustoffe X X
17 08 01 * Baustoffe auf Gipsbasis, die durch gefährliche Stoffe verunreinigt sind X X
17 08 02 Baustoffe auf Gipsbasis mit Ausnahme derjenigen, die unter 17 08 01* fallen X X
17 09 01 * Bau- und Abbruchabfälle, die Quecksilber enthalten X X
17 09 02 * Bau- und Abbruchabfälle, die PCB enthalten (z. B. PCB-haltige Dichtungsmassen, PCB-haltige Bodenbeläge auf Harzbasis, PCB-haltige Isolierverglasungen, PCB-haltige Kondensatoren) X X
17 09 03 * sonstige Bau- und Abbruchabfälle (einschließlich gemischte Abfälle), die gefährliche Stoffe enthalten X X
17 09 04 gemischte Bau- und Abbruchabfälle mit Ausnahme derjenigen, die unter 17 09 01*,
17 09 02* und 17 09 03* fallen
X X
18 01 10 * Amalgamabfälle aus der Zahnmedizin X X
19 08 01 Sieb- und Rechenrückstände X X
19 08 02 Sandfangrückstände X X
19 08 05 Schlämme aus der Behandlung von kommunalem Abwasser X X
19 08 06 * gesättigte oder verbrauchte Ionenaustauscherharze X X
19 08 07 * Lösungen und Schlämme aus der Regeneration von Ionenaustauschern X X
19 08 11 * Schlämme aus der biologischen Behandlung von industriellem Abwasser, die
gefährliche Stoffe enthalten
X X
19 08 12 Schlämme aus der biologischen Behandlung von industriellem Abwasser mit Aus-nahme derjenigen, die unter 19 08 11*  fallen X X
19 08 13 * Schlämme, die gefährliche Stoffe aus einer anderen Behandlung von industriellem Abwasser enthalten X X
19 08 14 Schlämme aus einer anderen Behandlung von industriellem Abwasser mit Ausnahme derjenigen, die unter 19 08 13* fallen X X
19 11 05 * Schlämme aus der betriebseigenen Abwasserbehandlung, die gefährliche Stoffe enthalten X X
19 11 06 Schlämme aus der betriebseigenen Abwasserbehandlung mit Ausnahme derjenigen, die unter 19 11 05* fallen X X
19 12 01 Papier und Pappe X X
19 12 02 Eisenmetalle X X
19 12 03 Nichteisenmetalle X X
19 12 04 Kunststoffe und Gummi X X
19 12 05 Glas X X
19 12 06 * Holz, das gefährliche Stoffe enthält X -
19 12 07 Holz mit Ausnahme desjenigen, das unter 19 12 06* fällt X X
19 12 08 Textilien X X
19 13 01 * Feste Abfälle aus der Sanierung von Boden, die gefährliche Stoffe enthalten X X
19 13 03 * Schlämme aus der Sanierung von Boden, die gefährliche Stoffe enthalten X X
19 13 05 * Schlämme aus der Sanierung von Grundwasser, die gefährliche Stoffe enthalten X X
19 13 06 Schlämme aus der Sanierung von Grundwasser mit Ausnahme derjenigen, die unter
19 13 05* fallen
X X
20 01 01 Papier und Pappe X X
20 01 08 biologisch abbaubare Küchen- und Kantinenabfälle X X
20 01 21 * Leuchtstoffröhren und andere quecksilberhaltige Abfälle X X
20 01 26 * Öle und Fette mit Ausnahme derjenigen, die unter 20 01 15 fallen X -
20 01 27 * Farben, Druckfarben, Klebstoffe und Kunstharze, die gefährliche Stoffe enthalten X X
20 01 28 Farben, Druckfarben, Klebstoffe und Kunstharze mit Ausnahme derjenigen, die unter  20 01 27* fallen X X
20 01 35 * Gebrauchte elektrische und elektronische Geräte, die gefährliche Bausteile enthalten, mit Ausnahme derjenigen, die unter 20 01 21* und 20 01 23* fallen X -
20 01 36 Gebrauchte elektrische und elektronische Geräte, die gefährliche Bausteile enthalten, mit Ausnahme derjenigen, die unter 20 01 21*, 20 01 23* und 20 01 35* fallen X -
20 01 37 * Holz, das gefährliche Stoffe enthält X -
20 01 38 Holz mit Ausnahme desjenigen, das unter 20 01 37* fällt X -
20 01 39 Kunststoffe X -
20 01 40 Metalle X -
20 02 01 biologisch abbaubare Abfälle X X
20 02 02 Boden und Steine X -
20 03 01 gemischte Siedlungsabfälle X X
20 03 02 Marktabfälle X -
20 03 03 Straßenkehricht X X
20 03 06 Abfälle aus der Kanalreinigung X X
20 03 07 Sperrmüll X X
20 03 99 Siedlungsabfälle X X

Die mit einem Sternchen (*) versehenen Abfälle sind gefährliche Abfälle im Sinn des § 41 Abs. 1 Satz 1 und Abs. 3 Nr. 1 des KrW-/AbfG.

(Stempel)